Mittwoch, 22. November 2017

Stern Qanik

Ich durfte von Joelle Paulson den Stern
Quanik ausprobieren. Er ließ sich gut
knüpfen. Ich habe den Stern mit 40er Garn geknüpft, ein Stern ist mit zusätzlichen Beilaufgarn. Da glitzert der Stern sehr schön.

Hier der Stern mit Beilaufgarn. Leider kann man auf dem Foto das Glitzern nicht sehen.

















Dies ist ein Muster aus dem Buch
"Fascinante frivolité" von Morimoto. Ich knüpfe diese Decke mit 80er Garn von Lisbeth. Diese Decke  wird ein Geburtstagsgeschenk.


Dienstag, 7. November 2017

Weihnachtskarte

Ich habe die erste Weihnachtskarte geknotet. Die Sterne
sind das Muster Twinkle von Joelle. Die kleinen Sterne
sind aus Restgarn geknotet.
Als Hintergrund habe ich ein Pergament-Paper verwendet.
Diesen kleinen Federn-Engel habe ich mit 60er Garn geknotet. Das Muster ist von Edith Rösti.

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Deckchen fertig

Das Deckchen mit dem Rand von Iris Niebach ist fertig.
Die Spitze ist mit 40er Lisbeth-Garn geknüpft.
Der Rand gefällt mir sehr gut. Die  Farben kommen gut raus.

Donnerstag, 14. September 2017

Deckchen mit Rand Iris Niebach

Ich habe eine neues Deckchen in Arbeit.
Das Muster ist von Iris Niebach.

Ich hatte die Decke schon lange angefangen und liegen gelassen. Nun habe ich mich durchgerungen es zu vollenden. Das Muster ist
mit 40er Garn in grün und orange.

Montag, 11. September 2017

Meine letzten Arbeiten in Occhi

Hier habe ich zwei Engel geknüpft. Bis Weihnachten ist es ja nicht mehr allzu lange.
Ich habe mit 40er Garn Lisbeth in weiß geknüpft.












Hier habe ich nochmals eine Karte in Art von Helma Siepmann
geknüpft. Es ist ein kleiner Blumenstrauß-


















Hier nochmals zwei Ohrringe Viktoria in schwarz.
Das Muster ist  gekauft von Etsy.










Nun noch ein Osterei, das ich umknüpft habe.
Es ist ein echtes Ei  mit einer leicht  grünlicher
Eierschale von Natur aus..

Samstag, 26. August 2017

Karte in Occhi-Kreativ

Ich habe wieder eine Karte in Occhi-Kreativ nach
Helma Siepmann gearbeitet.
Als Garn habe 80er Garn verwendet. Da kann man mit Garn spielen.

Eine weitere Karte mit Blüten und Schmetterling
ist auch noch entstanden.


Diese Karte habe ich mit Perlgarn geknüpft nach Art Helma Siepmann.

Als nächstes kommt wieder etwas weihnachtliches

Mittwoch, 9. August 2017

Kugel in silber fertig

Die neue Weihnachtskugel ist geschafft. In dem kleinen Metallständer  komm sie gut zur Geltung.

Als Garn habe ich Lisbeth 40er Garn in silber verwendet. Es wäre auch ein Versuch mit 80er  Garn wert. Die Kugel hat einen Durchmesser von 10 cm.

Das Muster ist nach einer Kugel von Renulek nachempfunden.